Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

In der vergangenen Woche wurde in Print-Medien, Fernsehen und Hörfunk der Bundesfreiwilligendienst im Hinblick auf die Abbruchquote der Freiwilligen thematisiert. Die BKJ e.V. ist an einer differenzierten Wahrnehmung der Thematik „Abbrüche“ im Bundesfreiwilligendienst interessiert und hat deswegen detailliertere Informationen veröffentlicht.

Eine entsprechende Pressemitteilung finden Sie hier:

www.bkj.de/kulturelle-bildung-dossiers/freiwilliges-engagement/news/artikel/id/10750.html

Deutschlandweit werden Bundesfreiwillige durch verschiedene Träger begleitet, die sowohl für die Auswahl der Einsatzstellen, für die Begleitung der Freiwilligen und für die Bildungsarbeit mit den Freiwilligen zuständig sind. Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ e.V.) ist einer dieser Träger. Sie arbeitet ihrerseits zusammen mit verschiedenen ausgewählten Landes-Träger*innen in verschiedenen Bundesländern und steht für ein im Trägerverbund gemeinsam erarbeitetes Qualitätskonzept. Die LKJ S-H e.V. ist Teil dieses Trägerverbundes.