Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Landesvereinigung für kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Schleswig-Holstein e.V. nimmt gerne neue Einrichtungen auf, die jungen Menschen in der Zeit zwischen Schule und Ausbildung, Elternhaus und Selbstständigkeit ein interessantes Aufgabenfeld und Freiraum für eigene Ideen anbieten und jugendlichem Engagement Wertschätzung entgegenbringen.

Als Einsatzstelle in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung haben Sie die Möglichkeit zum Austausch, zur Vernetzung und zur Weiterbildung und gewinnen neue Impulse durch junge, motivierte und kreative Kräfte. Die Einsatzstellen ermöglichen das Engagement junger Menschen, betreiben aktive Nachwuchsarbeit und stärken soziale und kreative Kompetenzen. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur lebendigen kulturellen Vielfalt.

Rahmenbedingungen und Voraussetzungen

Für Sie als Einsatzstellen entstehen monatliche Kosten in Höhe von ca. 550€. Darin enthalten sind: das Taschengeld (390 €, ab 01.09.2020) sowie Sozialabgaben für die Freiwilligen (ca. 160 €). Die Bildungskosten sowie die Reisekosten zu den Seminaren und Bildungstagen übernimmt die LKJ S-H e.V.

Die Wochenarbeitszeit beträgt maximal 40 Stunden. Freiwillige haben während des Jahres Anspruch auf mind. 25 Tage Urlaub. Zusätzlich verpflichten sich die Freiwilligen zur Teilnahme an den von der LKJ organisierten 25 Bildungstagen, für die sie von den Einsatzstellen freizustellen sind.

Die Einsatzstellen gewährleisten eine kontinuierliche fachliche Anleitung und Betreuung der Freiwilligen gemäß den Qualitätsstandards des Trägerverbundes BKJ.

Voraussetzungen für eine Anerkennung

  • Gemeinwohlorientierung und/oder Gemeinnützigkeit liegt vor
  • Sicherstellung der Platzfinanzierung über 12 Monate
  • eine hauptamtliche Ansprechperson, die die Betreuung und Begleitung übernimmt
  • einen Arbeitsplatz für den*die Freiwillige*n
  • Bereitschaft das QUALITÄTSKONZEPT der Freiwilligendienste Kultur und Bildung umzusetzen. 

Unterstützung und Vernetzung

Die Mitarbeiter*innen der LKJ S-H e.V. stehen den Einsatzstelle unterstützend zur Seite, beantworten Fragen und vermitteln im Konfliktfall. Darüber hinaus werden jährliche Einsatzstellentreffen angeboten, die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung bieten.

Darüber hinaus unterstützt die LKJ S-H e.V. die Einsatzstellen bei der Suche nach Freiwilligen. 

Interesse ?

Das Kontingent an derzeit 140 Freiwilligendienstplätzen den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung in Schleswig-Holstein wird zu Beginn jeden Jahres neu vergeben. Wenn Sie gerne Einsatzstelle werden möchten oder noch Fragen haben, nehmen Sie gerne telefonisch oder per Email KONTAKT zu uns auf.

Gerne können Sie sich bereits im Vorfeld das Einsatzstellenprofil herunterladen und ausfüllen:

Download: EINSATZSTELLENPROFIL