Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„Politik“ findet auf vielen Ebenen statt. Im Freiwilligendienst möchten wir daher eine breite Bandbreite eröffnen, auf der du politisch aktiv werden kannst. Der Freiwilligendienst findet daher nicht nur in Organisationen statt, wo politische Entscheidungen getroffen werden, z.B. in Fraktionen oder sonstigen Gremien der Landes- und Kommunalpolitik, sondern auch in Einrichtungen der überparteilichen politischen Bildung, in Jugendverbänden, in Gedenkstätten, in Gewerkschaften und auch: in politischen und gemeinnützigen Stiftungen. Du bestimmst durch deine Vorlieben und Interessen Deinen Einsatzort.

 

Demokratie ist nicht bloß eine Staatsform, sondern sie lebt davon, das Bürgerinnen und Bürger mitmachen und sich engagieren. Mit dem FSJ Politik geben wir jungen Menschen die Möglichkeit, ein Projekt zur politischen Bildung zu entwickeln und sich für unsere Demokratie einzusetzen. Die FSJler/-innen geben uns wichtige Anregungen für unsere Arbeit.
Büro des Landesbeauftragten für politische Bildung

Die Aufnahme eines Freiwilligen in unser Team beim Verwaltungsvorstand der Stadt Flensburg hat eine richtige win-win-Situation entstehen lassen. Unser FSJler erfährt unmittelbar wie eine Stadtverwaltung organisiert wird und wie die kommunalpolitischen Entscheidungen umgesetzt werden. Wir profitieren von der Möglichkeit, unser tägliches Handeln durch die Brille eines Außenstehenden betrachten zu können.
 Simone Lange, Oberbürgermeisterin Flensburg

In dem FSJ können die Freiwilligen intensive Einblicke in die Arbeitswelt bekommen; im täglichen Arbeitsablauf helfen, ihre eigenen Vorschläge einbringen, neue Projekte entwickeln und umsetzen.
Freiwillige bringen Ideen ein, da sie aus den unterschiedlichen Lebensbereichen kommen und eigene Erwartungen und Perspektiven für ihre Zukunft haben. Das FSJ Politik hat sich bei uns bewährt. Wir blicken positiv auf die vergangenen Jahre zurück und mit Freude auf das, was uns die Zukunft noch bringen wird.
Bettina Aust, Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen